Üa vertrag bfd

Gemäß M.G.L. Kapitel 149 werden eine Performance-Anleihe und eine Arbeits- und Materialzahlungsanleihe vom erfolgreichen Bieter eines Bürgschaftsunternehmens verlangt, das nach den Gesetzen des Commonwealth of Massachusetts für Geschäfte qualifiziert ist und in der aktuellen Liste der genehmigten Bürgschaften des US-Finanzministeriums (Rundschreiben 570) aufgeführt ist und der Vergabebehörde in der Form zufriedenstellend ist, um die treue Erfüllung des Auftrags zu gewährleisten. Der erfolgreiche Bieter muss eine Performance-Anleihe in höhe des Gesamtbetrags des Auftrags vorlegen, wie im “Gesamtgebot”-Preis widergespiegelt, der im Angebotsübersichtsblatt aufgeführt ist. Die Stadt Boston verlangt von den Antragstellern, in ihren Einreichungen zu bescheinigen, dass sie diese Ziele verstehen und sich verpflichtet haben, sie zu erreichen, wenn sie der erfolgreiche Bieter sind. Diese Erklärungen sollten anhand des Strategieformulars dokumentiert werden, das in der Aufforderung für Ausschreibungsunterlagen enthalten ist, und alle beabsichtigten Kontakte zu Vergabemöglichkeiten für Unternehmen in Minderheits- und Frauenbesitz enthalten. Auf Ersuchen der Stadt müssen alle Auftragnehmer Unterlagen vorlegen, die ihre Bemühungen zur Einhaltung der im Strategieformular dargelegten Strategien belegen. Die Bieter werden hiermit darüber informiert, dass dieses Projekt M.G.L. c. 149, s.

27 unterliegt und gemäß den Vertragspartnern den von der Abteilung für Arbeitssicherheit innerhalb des Department of Labor and Workforce Development festgelegten Lohn zu zahlen hat. Jeder Auftragnehmer oder Subunternehmer, der die Bauarbeiten an dem Projekt durchführt, ist verpflichtet, wöchentliche Gehaltsabrechnungsberichte und eine Konformitätserklärung direkt per Post oder E-Mail an die Vergabebehörde zu übermitteln und drei Jahre lang zu speichern. Jeder wöchentliche Lohnbericht muss folgendes enthalten: Name, Anschrift, Berufsklassifikation, geleistete Arbeitsstunden und gezahlte Löhne. Eine Stichprobe eines Lohnberichtsformulars kann auf www.mass.gov/dols/pw eingeholt werden. Der Arbeitsumfang ist in den Spezifikationen näher ausgeführt und umfasst, ist aber nicht beschränkt auf Folgendes: Der Auftragnehmer stellt alle notwendigen Arbeits-, Überwachungs-, Zubehör-, Werkzeug-, Ausrüstungs- und Transportmittel bereit, um die Lackierung an der Engine 20 – 301 Neponset Ave, Dorchester, Engine 30 – 1940 Centre Street durchzuführen, West Roxbury, Engine 32 – 525 Main Street, Charlestown, Engine 41 – 460 Cambridge St, Allston, Engine 48 – 60 Fairmount Ave, Hyde Park, Engine 49 – 209 Neponset Valley Parkway, Readville, Engine 51 – 425 Faneuil Street, Brighton and Engine 55 – 5115 Washington Street, West Roxbury for Boston Fire Department gemäß M.G.L.